Home
Wir über uns
Geschäft Rosenstr.
So finden Sie uns
Sortiment
Dias Allerheiligen
Diashow Trauerkränze
Diashow Sarggestecke
Diashow Urnen
Gärtnerei
Grabpflege
Dias Grabbepflanzung
Arbeitsbühne
Kontakt
Impressum
Kyril - Bilder 2007
Hochwasser 2007
Service / Maschinenv

 

Wir über uns

Wir sind eine Gärtnerei und Blumenhaus - Unternehmen mit Tradition. Aber gerade diese Tradition bedeutet für uns, immer auf der Höhe der Zeit zu sein.

Betriebsspiegel: 

Der Gartenbaubetrieb Hötte wurde am 01.02.1937 von Herrn Josef Hötte, in Meschede als Obst- und Gemüsebaubetrieb auf dem Gelände östlich des Südfriedhofes, (Auf`m Ohl unter der Hennetalsperre) gegründet. Auf einer Fläche von 10000 qm wurde in den Jahren der Kriegswirren überwiegend Obst und Gemüse angebaut, sowie der Verkauf von Sämereien aller Art in den Vordergrund gestellt.

Beliefert wurden mit diesen Artikeln vorwiegend die heimischen Krankenhäuser, Blinden- und Altenheime, sowie die Privat- und Geschäftskunden.

In den Jahren ab 1955 wurden immer mehr Blumenerzeugnisse in die Produktion der Gärtnerei aufgenommen.

Nach der Erneuerung der Gewächshausanlagen in den Jahren 1972 – 1979 und der Übergabe des Betriebes an den Nachfolger Gerd Hötte, wurde die Produktion von Obst und Gemüse weiter eingestellt und die Blumenproduktion vorangetrieben.

So werden heute auf einer Gewächshausfläche von ca. 2000 qm die gesamte Sommerblumenproduktion in eigener Gärtnerei angebaut.
Der Bau des Blumengeschäftes in Meschede, Ruhrplatz 6, erfolgte im Jahr 1950 und wurde zugleich unser Wohnhaus. In diesem Geschäft verkauften wir bis zum Jahr 1961 überwiegend Obst und Gemüse. Nach der Renovierung und Neugestaltung zum 25 – jährigen Bestehen wurden der Verkauf von Blumen und Floristikartikeln aufgenommen und weiter ausgebaut. 

Durch die größeren Mengen in der Produktion, erwarben wir im Jahr 1986 ein Grundstück auf dem Nordfriedhof und bauten hierauf ein Verkaufsgewächshaus mit 100 qm Grundfläche und 400 qm Ausstellungsfläche für Baumschul- und Friedhofsartikel.

Für die Betreuung unserer 250 Pflegegräber  auf den Mescheder Friedhöfen sind wir bestens ausgestattet

Die Erweiterung des Betriebes zum Garten- und Landschaftsbau erfolgte durch die immer größere Nachfrage der Kunden zur Neugestaltung der Gärten, im Jahr 1990 .

Bedingt durch die Umweltschutzmassnahmen der Regierung, zertifizierten sich zwei Mitarbeiter  im Jahr 1999 zum Baumpfleger für Denkmalgeschützte Großbäume. 

Wiederum wurde der Betrieb im Jahr 2001 um einen Containerdienst erweitert. Hierdurch sind wir in der Lage, größere Massen für den Garten- und Landschaftsbau zu bewegen und die Fachgerechte Entsorgung in Meschede und Umgebung sicher zu stellen. 

Ab dem 01.04.2007 ist der Betrieb des Garten- und Landschaftsbaues in die Hände unseres langjährigen Mitarbeiters Herrn Udo Erdmann übergeben worden, sodass wir uns wieder unserem Ursprung, den Blumen, widmen können. 

Derzeitige Zahl der Mitarbeiter:
1 Gartenbau – Meister
2 angelernte Mitarbeiter
1 Floristin in der Gärtnerei

Ihre Qualitätsansprüche sind für uns die oberste Maxime unseres Betriebes. Nur so können wir uns mit jedem Produkt, das wir Ihnen anbieten, identifizieren. Deshalb haben wir für Sie diese Homepage eingerichtet, damit wir Sie noch besser über unsere Produkte informieren können.

blumenhoette@t-online.de
 

Blumen Hötte  |  blumenhoette@t-online.de

 


Blumen Hötte  |  blumenhoette@t-online.de